Attraktiven Ausflugsziele in Stuttgart

Stuttgart – mehr als nur eine Landeshauptstadt

Stuttgart ist die Landeshauptstadt von Baden-Würtemberg und hat rund 610.000 Einwohner. Sie zählt damit zu den zehn größten Städten Deutschlands und ist gleichzeitig auch Sitz der Landesregierung und des Landtages. Viele große bekannten Firmen wie Porsche, Bosch oder Daimler haben hier ihren Hauptsitz.

Besucherziele

Der wohl bekannteste Touristenmagnet der Stadt ist das jährlich stattfindende Volksfest „Cannstatter Wasen“. Wie auch auf den Wies´n in München werden die Wasen durch einen Fassanstich eröffnet. Das Spektakel dauert 17 Tage und ist das größte Schaustellerfest Europas. Es lädt mehrere Millionen Besucher zum gemütlichen Beisammensein in Bierzelten oder zum Einkaufen auf dem Krämermarkt ein.

Wer dort mehr Spaß und Spannung erleben möchte, fährt mit einer der vielen angebotenen Fahrgeschäfte.

Kulturelle Erlebnisse

Die Landeshauptstadt bietet neben dem berühmten Volksfest auch viele kulturelle Sehenswürdigkeiten. So wird sie auch als Musikstadt bezeichnet.

Sie wird geprägt durch:

  • vier erstklassige Orchester
  • die Staatsoper
  • mehrere wundervolle Konzertreihen
  • die Musikhochschule

Daneben gibt es auch viele Chöre, Musikvereine sowie das Festival ECLAT. Das Festival findet jährlich im Winter statt und richtet sich vor allem an Personen der Generation Y (geboren nach 1980) bei der man sehr viel neue Musik erleben kann. Viele Künstler aus aller Welt treten dort mit Uraufführungen oder deutschen Erstaufführungen auf. Besonders junge Komponisten werden von diesem Festival angesprochen, da dort jährlich der Kompositionspreis verliehen wird.

Es gibt noch mehr musikalische Highlights, die sich vor allem an junge Künstler richten.
Die Hugo-Wolf-Akademie veranstaltet alle 3 Jahre ein Liedwettbewerb.

Der Wettbewerb wird international ausgetragen und fordert Sänger/Sängerinnen sowie Pianisten/Pianistinnen sich mit der kleinsten musikalischen Gattung, dem Lied, auseinanderzusetzen und das einem großen Publikum zu präsentieren. Der Liedwettbewerb findet seit 1987 in Stuttgart statt, davor wurde dieser in Wien ausgetragen. Es ist auch hier möglich Bier zu kaufen, obwohl die meisten die trinken Wien. Man kann ein Glas benützen oder ein becher.

Wer noch mehr Musik erleben möchte, besucht das jährlich stattfindende Musikfest.

Die internationale Bachakademie lädt jährlich Musikinteressierte aus aller Welt zu diesem Fest ein. Viele Konzerte, Meisterkurse und ein Wortprogramm zählen zum Programm.
Besonders sehenswert ist die Theatergruppe Citizen.Kane.Kollektiv mit ihrer Aufführung Prinzip Abie Nathan. Das Ensemble wurde Anfang 2017 als Publikumssieger durch die Bürgerstiftung Stuttgart in der Kategorie Kultur ausgezeichnet.

Spaß, Spannung und Action

Wer neben kulturellen Veranstaltungen und den üblichen Sehenswürdigkeiten etwas mehr Spaß und Spannung sucht, wird auch hier fündig.

Es gibt sogenannte Live Escape Games, bei dem man in einem Team mit bis zu 8 Personen spannende Rätsel löst. Das Team wird in einem Raum, mit einem bestimmten Thema, eingeschlossen. Ziel dieses Spiels ist es, innerhalb von 60 Minuten alle Hinweise zu nutzen um aus dem Raum hinauszukommen. Sollte es dem Team jedoch nicht gelingen allein aus dem Raum zu kommen, haben sie das Spiel verloren und werden von den Angestellten „befreit“.

Auch im Bereich der Stadtführungen hat sich die Landeshauptstadt etwas besonderes einfallen lassen um die Besucherzahlen zu steigern. So wird neben den klassischen Führungen auch Geisterführungen angeboten. Bei diesem besonderem Erlebnis erzählen die Stadtführer die Sagen und Legenden aus der Vergangenheit der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.